Neue TubeScan Features auf der Labelexpo Europe

29.08.2019

  • Die komplette Pressemitteilung mit Bildern finden Sie hier: Download

Kürzere Rüstzeiten und neue Optionen in der Qualitätssicherung im Fokus

Auf der diesjährigen LABELEXPO EUROPE (23. – 27. September in Brüssel) präsentieren BST eltromat International und Nyquist Systems neue Möglichkeiten für die Bahnbeobachtung und 100%-Inspektion mit den Systemen der TubeScan-Familie. Nyquist Systems gehört seit Anfang 2019 zum BST-Unternehmensverbund. Auf den beiden Messeständen in Halle 5 (Stand D23 und E05) zeigen BST eltromat und Nyquist Systems unter dem Slogan „perfecting your performance“ unter anderem die bisherigen Ergebnisse der Zusammenarbeit mit HYBRID Software, einem weltweit führenden Anbieter innovativer Lösungen für PDF-basierte Druckvorstufen-Workflows und MIS-Anbindungen (Management-Informationssysteme). Dank dieser Kooperation lassen sich zum Beispiel im Etikettendruck die Rüstprozesse einschließlich der Qualitätssicherung signifikant vereinfachen und verkürzen. Außerdem sehen Besucher in Brüssel neueste Optionen für den QLink-Workflow, der die Qualitätssicherung in Druckvorstufe, Druck und Konfektionierung integriert. Auf dem Nyquist-Stand werden tiefergehende technische Optionen und Features für das TubeScan-Produktportfolio gezeigt, während BST eltromat auf seinem Stand neben der 100%-Inspektion sein gesamtes Portfolio für die Qualitätssicherung in schmalbahnigen Prozessen präsentiert – angefangen bei Bahnlaufregelung und Registerregelung über Bahnbeobachtung, Farbmanagement und Farbmessung bis hin zu Workflow-Lösungen