Converting 4.0

17.01.2020

In Zusammenarbeit mit Industriepartnern treibt BST eltromat das Thema Converting 4.0 voran

Die bahnverarbeitende Industrie ist voll auf Industrie 4.0-Kurs und nutzt zunehmend Echtzeitdaten aus der Produktion für Effizienzsteigerungen. So lässt sich das große Interesse an den Exponaten zum Thema Converting 4.0 zusammenfassen, die BST eltromat International im Herbst 2019 gemeinsam mit Maschinenbauern auf verschiedenen Veranstaltungen präsentiert hat. „Schnelleres Einrichten von Maschinen, minimierter Ausschuss, höhere Energieeffizienz und Produktion auf konstant hohem Qualitätsniveau – wir haben die Vorteile aufgezeigt, die sich aus der Integration unserer Qualitätssicherungssysteme in durchgängig digitalisierte und vernetzte Produktionsprozesse ergeben“, formuliert BST eltromat-Innovationsmanager Dr. Michael Dattner das Ziel des Engagements des Unternehmens rund um das Thema Converting 4.0.

  • Die komplette Pressemitteilung mit Bildern finden Sie hier: Download